Zum Inhalt der Seite

 

Kopfbild
Blick in den Kunsttempel: Zweiter Tempelzyklus an der Kunststätte Bossard.
Schlosskirche Neustelitz
Museum im Deutschhof
Gustav Seitz Museum - Seitz, Der Wählerische
Aussenansicht der Mussen Böttcherstrasse

Aktuell:


Museen Böttcherstraße
Paula Modersohn-Becker Museum und die Bernhard Hoetger Sammlung

Das Paula Modersohn-Becker Museum ist ein Bauwerk des Bildhauers, Kunsthandwerkers und Architekten Bernhard Hoetger. Es ist das weltweit erste Museum, das einer Malerin gewidmet wurde und es beherbergt die umfangreichste Sammlung seines Architekten.
mehr...

Eröffnung des
Gustav Seitz Museums
in Trebnitz

Das Gustav Seitz Museum in Trebnitz wird am 11.9.2017 eröffnet
mehr...




"Die Flamme", 1962-63,
Bronze, H. 7 m, Berlin,
Ernst-Reuter-Platz
Die Bernhard-Heiliger-Stiftung
wurde 1996 ein Jahr nach dem Tod des Künstlers gegründet.
Sie pflegt seinen künstlerischen und schriftlichen Nachlass, organisiert Ausstellungen
und fördert junge Bildhauerinnen und Bildhauer.
Außerdem verleiht sie alle vier Jahre den Bernhard-Heiliger-Preis für Skulptur an ein herausragendes Lebenswerk.
Das ehemalige Atelier von
Bernhard Heiliger

Stiftungssitz ist das Atelier
von Bernhard Heiliger am Rande des Grunewalds unmittelbar neben dem Brücke-Museum.
Es ist - zusammen mit dem angrenzenden Skulpturengarten - auf Anmeldung im Rahmen einer Führung zu besichtigen.

"Kosmos 70", 1964-70,
Aluminium, 9 x 18 x 4 m,
von 1970 bis 1994 im
Westfoyer des Berliner
Reichstags

Bernhard-Heiliger-Stiftung

Käuzchensteig 8 · 14195 Berlin


Bus 115, Haltestelle Finkenstraße


Fon: 030-831 20 12 · Fax: 030-831 64 35


info@bernhard-heiliger-stiftung.de


www.bernhard-heiliger-stiftung.de